Arbeitsgruppe Preußen & Neuzeit

 

Leiter der Arbeitsgruppe: Dirk Wolfrum

Tagungstermine: in unregelmäßigen Abständen

Themen der Arbeitsgruppe:

 

Erforschung der militärischen Bauwerke von 1815 bis heute

Die wichtigste Aufgabe der Arbeitsgruppe ist die Forschung und Lehre für die Bürger aber auch für Historiker. Dabei wird wissenschaftlich anhand von Quellen nationaler, internationaler und privater Archive geforscht, der aktuelle Bestand der Militärischen Bauten in Köln und Umgebung erfasst und in Form einer Sammlung zusammengefasst.

Aus dieser Sammlung wird regelmäßig im jährlichen Magazin und in der Buchreihe von Fortis Colonia publiziert. Ebenso werden Exkursionen in Köln aber auch zu vergleichbaren Anlagen im in- und Ausland vorbereitet und durchgeführt.

In lockerer Reihenfolge bietet die Arbeitsgruppe Vorträge speziell zur Festung Köln aber auch zu nationalen und internationalen Festungen und auch zur Grundlagenforschung an.

 

Aktive Denkmalpflege:

Die Arbeitsgruppe identifiziert gefährdete Gebäude – und Landschaftsbestände und macht darauf in geeigneter Form aufmerksam. Sie bietet der Stadt Köln und allen öffentlichen und privaten Bauträgern und Initiativen Unterstützung zur Rettung und Erhalt unseres historischen Erbes an. Universitäten und andere Bildungsträger werden aktiv in ihrer Arbeit durch Exkursionen, Vorträge, Lesungen oder Publikationen unterstützt.